Podiumsdiskussion „Das Geld im Staat – wer entscheidet?“

27. Februar 2014 | keine Kommentare
Podiumsdiskussion "Das Geld im Staat" in der Schweizer Botschaft in Berlin am 20. Februar 2014

Podiumsdiskussion „Das Geld im Staat“ in der Schweizer Botschaft in Berlin am 20. Februar 2014 (Photo: Mehr Demokratie e.V.,CC BY-NC 2.0)

Am 20. Februar fand in der Residenz der Schweizerischen Botschaft in Berlin eine kontroverse und spannende Podiumsdiskussion zum Thema „Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung“ statt – im Mittelpunkt stand die Frage nach Entscheidungen, die die Verwendung von öffentlichen Geldern betreffen.

Auf dem Podium zum Thema „Das Geld im Staat – wer entscheidet?“ diskutierten:

  • Tim Guldimann (Schweizer Botschafter)
  • Hans-Peter Bartels, MdB (SPD)
  • Sabine Leidig, MdB (DIE LINKE)
  • Thorsten Frei, MdB (CDU) sowie
  • Gerald Häfner, MdEP & Mitbegründer von Mehr Demokratie (Bündnis 90/Die Grünen)

unter Moderation von Nicola Forster vom außenpolitischen Think-Thank „foraus“über direkte Demokratie und die Geldfrage.

 

Stichwörter: , ,

Kategorie: Direkte Demokratie, Mehr Demokratie, Videos, Vorträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *